Verbindungen

Inhalt:

Other Languages:

Löten

Es ist möglich – jedoch nicht ratsam, unbehandelte Druckgussteile als Rohteil zu löten. Die Lötmittel Zinn und Blei können in die Oberfläche eindiffundieren und eine dünne Schicht bilden, die eine interkristalline Korrosion hervorrufen kann.

Daher sollten Zinkdruckgussteile, die gelötet werden, zuvor mit Kupfer und dann eventuell mit Zinn beschichtet sein.

Es ist absolut darauf zu achten, dass keine gelöteten oder verzinnten Zinkdruckgussteile in den Schmelzkreislauf der Gießerei zurückgeführt werden. Geringe Anteile (30 ppm) von Zinn oder Blei können selbst große Mengen Zinklegierung unbrauchbar machen.

Learn the latest about Zinc. Sign Up.

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.