Oberflächenbehandlung

Inhalt:

Other Languages:

Reinigungslösung für Zinkdruckgüsse

Eine Reinigungslösung für Zinkdruckgussteile, die hauptsächlich angewendet wird hat die folgende Zusammensetzung:
Sirupartige Phosphorsäure (Sp.Gr.1.75) 60 Gewichtsanteile
Butylalkohol (oder ein anderes mischbares organische Lösungsmittel) 20 Gewichtsanteile
Wasser 20 Gewichtsanteile
Feuchthaltemittel 2 Gewichtsanteile
Diese Lösung sollte in einem nichtmetallischen Behälter gelagert werden. Die Druckgussteile sollten, falls erforderlich, entfettet sein und dann in der Lösung bei Raumtemperatur für 10 bis 20 Sekunden eingetaucht werden. Nach der Behandlung sollten die Gussteile gut ausgespült und getrocknet werden. Sie erhalten anschließend eine perlmuttartig schimmernde Oberfläche.

Learn the latest about Zinc. Sign Up.

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.