Oberflächenbehandlung

Inhalt:

Other Languages:

Kugelstrahlen

Die Oberfläche, die durch das Strahlen oder das Strahlputzen erzielt wird, ist von der Größe und Form des eingesetzten Strahlmaterials abhängig. Das für das Gussputzen von Zinkdruckgussteilen am häufigsten benutzte Material sind runde Aluminiumkugeln mit einem Durchmesser zwischen 0,6 und 0,8 mm.

Zur Vorbereitung für die Lackierung oder das Pulverbeschichten wird das Strahlen mit synthetischem Korund, mit Glas- oder Stahlkugeln mit einem Durchmesser von 0,2 mm bis 0,4 mm vorgenommen.

Kleine Druckgussteile können in einer Trommel drehend gestrahlt werden. Dadurch werden größtenteils alle Druckgussteiloberflächen mit Strahlmittel erreicht. Größere Druckgussteile werden an feststehenden oder rotierenden Aufspannvorrichtungen befestigt und in einer geschlossenen Strahlanlage behandelt.

Fußnote 24

Learn the latest about Zinc. Sign Up.

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.