Verbindungen

Inhalt:

Other Languages:

Kleben

Das Kleben von Zinkdruckgussteilen wird nicht als allgemeines Fügeverfahren in der Produktion verwendet. Jedoch ist das Kleben von Zinklegierungen ebenso gut möglich wie bei anderen metallischen Werkstoffen. Verbindungsstellen sollten so gestaltet sein, dass Scherkräfte aufgebaut und Zugkräfte in der Klebschicht verhindert werden. Die zu klebenden Oberflächen erfordern eine geeignete Vorbehandelung vor dem Aufbringen des Klebestoffes. Je nach zu verklebenden Werkstoffen, gibt es entsprechende Oberflächenvorbehandlungen. Auf jeden Fall müssen Verunreinigungen wie Öle, Fette, u.a.m. mit geeigneten Reinigungsmitteln entfernt werden. Der Klebstoffhersteller kann bezüglich des Designs der Verbindungen, der erforderten Oberflächenvorbereitung und des geeigneten Klebstoffs Informationen geben. Die nachstehende Tabelle gibt einen allgemeinen Überblick über die Klebstoff-Systeme, die dazu eingesetzt werden können, Zinkdruckgussteile miteinander sowie mit anderen Materialien zu verbinden

Binde- oder Klebemittel

Substrat
Metal PS Schaum PU Schaum PVC Schaum Glas Holz
Acryl
anaerobes Acryl
Cyanoacrylat  (Sekundenkleber)
Epoxid
Polychloroprene
Nitrilkautschuk
Phenol Formaldehyd
Polyamid
Gesättiges Polyester
Ungesättigtes Polyester
Polysulfid
Polyurethan
Silikon
Styren-Butadien-Kautschuk
sehr gut
gut
geeignet
Source SpecialChem4Adhesives – Adhesion Guide

 

Binde- oder Klebemittel Thermoplastische Substrate
Acryl PA PC SP PE PP PS PTFE PVC
flexibel
PVC
fest
Acryl
anaerobes Acryl
Cyanoacrylate (Sekundenkleber)
Epoxy
Polychloropren
Nitrilkautschuk
Phenol Formaldehyd
Polyamid
Gesättiges Polyester
Ungesättiges Polyester
Polysulfid
Polyurethan
Silikon
Styren-Butadien-Kautschuk
sehr gut
gut
geeignet
Source :
SpecialChem4Adhesives – Adhesion Guide
Adhesives Duroplaste und Kautschuk Substrate
NR CR NBR PU Si UP Ep
Acryl
anaerobes Acryl
Cyanoacrylat (Sekundenkleber)
Epoxid
Polychloropren
Nitril Kautschuk
Phenol Formaldehyd
Polyamide
Gesättiges Polyester
Ungesättiges Polyester
Polysulfid
Polyurethan
Silikon
Styren-Butadien-Kautschuk
 sehr gut
gut
geeignet
Source :
SpecialChem4Adhesives – Adhesion Guide

Fussnote 2

ima01

Reference 23

Butt joint = Stossverbindung
Scraf joint = Stumpfstosverbindung
Double lap joint = doppelüberlappende Verbindung
Extented butt joint = vergrösserte Stossverbindung
Extented butt joint with … = vergrösserte Stossverbindung mit vertiefter Klebefläche
Extented butt joint with pin … = vergrösserte Stossverbindung mit Zentrierzapfen

Learn the latest about Zinc. Sign Up.

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.